Schöpfungsgarten Heilig Kreuz, Traunstein

 

Kriterien

 

* GEMEINSCHAFTSGARTEN (gemeinschaflich planen, arbeiten, ernten; keine "Privatparzellen")

* SCHÖNHEIT: es soll die Besucher ansprechen und zum Verweilen einladen (ein „schöner“ Garten)

* ERNÄHRUNG: wir wollen Lebensmittel produzieren (lokale Ernährungs-Sicherung)

* NUTZEN: die Mitarbeitenden sollen einen persönlichen Nutzen haben ( "ernten" )

* SAATGUT: es soll zu unserer Region passen und "samenfest" sein (d.h. keine Hybrid-Samen der Agro-Konzerne; keine Abhängigkeit von der Welt-Agro-Mafia)

* NACHHALTIGKEIT:  Verwertung der Biomasse des Gesamtgeländes Hl.Kreuz

* LERNEN und MOTIVIEREN: wir lernen gemeinsam und es soll ein LE "Schule" machen im besten Sinne!

* VERNETZUNG / GLOBALER BLICK: wir vernetzen uns mit ähnlichen Projekten im ganzen Chiemgau, Deutschland und weltweit.

* SPIRITUALITÄT:  Mitwirken und Teilhaben an der guten Schöpfung Gottes (vgl. Enzyklika von Papst Franziskus "Laudato si")

* GEMEINSCHAFT: Kommunikation und Miteinander, Freude und Beziehung unter Menschen und mit der ganzen Schöpfung

* VERLÄSSLICHKEIT:  wir arbeiten verbindlich miteinander, auf uns ist gegenseitig Verlass!

* ENERGIE / AUFMERKSAMKEIT: wir arbeiten mit den Kräften der Natur, nicht künstlich oder "gegen" die Natur.

 

Stand: 28.10.2016

 

Hier finden Sie uns

Schöpfungsgarten Heilig Kreuz
Schloßstr. 15 A
83278 Traunstein

Kontakt

Organisation:

Christoph Nobs

0861-9866112

eMail:  christophnobs@gmx.de

 

Gärtnerische Leitung vor Ort:

Elisabeth Greipel, Traunstein 

 

Permakultur-design

Karin Frank, Bernau 

+49 157 50132698

eMail: schoepfungsgarten-fk@stcgeno.de

Skype: Karin-fk

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

------------------------------------------

Webdesign by

"Léon"-Wekroma CHI, Prien

www.wekroma-CHI.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ökologie